mp-logo-web-465x152-v02

Unsere Honorare werden anhand von zwei Parametern bestimmt. Der zu ermittelnden Gebäude-Kategorie und den geschätzten Projekt-Kosten. Diese Prozedur ist für alle Kunden und Projekte gleich und kann auch im Baukosten-Rechner simuliert werden (in Bearbeitung). Diese transparente Vorgehensweise erlaubt es jedem vorab den Kosten-Rahmen des Projektes sowie der Architekten-Honorare zu ermitteln.

 

Erstens wird die Gebäude-Kategorie anhand einer Check-Liste bestimmt. Die Kriterien können im Anhang eingesehen werden.

 

Anschließend wird auf Basis der geschätzten Projekt-Kosten und der Gebäude-Kategorie das Honorar berechnet und definiert. Die Berechnung können im Anhang konsultiert werden.

 

Das errechnete Honorar bezieht sich auf eine komplette Architektenmission so wie von der Architektenkammer und dem Gesetzgeber vorgesehen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen unterscheidet man zwischen der Planungs- und Ausführungsphase. Diese teilen sich wie folgt auf:

 

A/ Planungsphase (45%)

 

1/ Nachforschungen, Skizzen (10%)

2/ Vor-Projekt (10%)

3/ Ausarbeitung des definitiven Projektes (5%)

4/ Städtebaugenehmigung. Vorbereitung der Dokumente und Pläne zur Anfrage der notwendigen Genehmigungen (20%)

 

B/ Ausführungsphase (55%)

 

5/ Ausführungsdossier (22,5%)

/ Erstellung der Ausführungspläne.

/ Beschreibende Mengenbezeichnung, Angebots-Anfragen

/ Angebots-Analyse, Mithilfe bei der Vergabe.

 

6/ Projektausführung (30%)

/ Baubegleitung

/ Koordination und Ausführung mit den Unternehmen

 

7/ Mithilfe bei der Abnahme (2,5%)

/ Auflistung der Vorbehalte und Bemerkungen

/ Abrechnung

 

Sie sind gesetzlich nicht dazu angehalten, alle angebotenen Phasen/Leistungen in Anspruch zu nehmen. Im Sinne eines qualitativ hochwertigen Gesamtprojektes raten wir jedoch, dies zu tun.

 

Es sei abschließend erwähnt, dass Sie lediglich die Phasen (4) Städtebaugenehmigung und (6) Projektausführung in Anspruch nehmen müssen, alle anderen Leistungen stehen frei zur Auswahl.

 

Die Vergütung der Phase A unterliegt einem Mindest-Honorar, dass nicht unterschritten werden kann.

 

Entsprechend der zugehörigen Gebäude-Kategorie gelten die folgenden Grund-Vergütungen:

 

Kategorie I           3.000,00 €

Kategorie II          4.500,00 €

Kategorie III         9.000,00 €

Kategorie IV        12.000,00 €

Kategorie V         15.000,00 €

 

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihr Projekt im Baukosten-Rechner zu simulieren (in Bearbeitung).

 

Dieses Berechnungstool kann die folgenden Parameter berücksichtigen:

 

01/ Grundstück Ankauf / Erwerb

02/ Erschließungs-Kosten

03/ Baukosten gemäß Nutzflächen

04/ Hof, Garten, Außenanlage

05/ Baunebenkosten

06/ Honorare Dienstleister

07/ Zusammenfassung der Hausbaukosten

 

Die Möglichkeit der Berücksichtigung von Eigenleistungen ist gegeben.

 

Der Baukostenrechner ist unverbindlich und lediglich rein informativer Natur. Er dient ausschließlich dazu einen ersten groben Überblick eines möglichen Projektes zu erstellen, ohne jedoch zu sehr ins Detail gehen zu wollen. Durch die Nutzung des Rechners wird weder ein Angebot erstellt noch kommt ein Vertrag zustande. Durch die Nutzung des Rechners entstehen weder juristische noch finanzielle Verpflichtungen. Die errechneten Resultate sind ohne Gewähr.